Ausweitung der Kampfzone (Film)

Aus Absolute Beginner Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Spielfilm von Philippe Harel (2006), 115 min nach dem gleichnamigen Roman von Michel Houellebecq.

Inhalt

Rezension von Unbekannt

Die Umsetzung des Romans ist meiner Meinung nach gut gelungen. Oft betrachtet man den Hauptdarsteller einfach nur wie er einkauft oder irgendwo herumsitzt, während der Erzähler den entsprechenden Abschnitt im Buch vorliest. Zwar ein wenig phantasielos, aber wirksam. Im Gegensatz zum Buch stiehlt Tisserand im Film dem Ich-Erzähler die Schau. Eine sehr gute schauspielerische Leistung von Jose Garcia. Leider hat man den Schluß geändert. Im Buch war er perfekt, im Film bestenfalls Mittelmaß. Außerdem sieht man (wie auch der Regisseur im Audiokommentar treffend bemerkt) die schlechteste Unfallverfilmung der Filmgeschichte. Auch wenn das Budget klein war, sowas darf man dem Publikum nicht vorsetzen. Da hätte man den Unfall lieber weglassen sollen und stattdessen die Rettungskräfte nachher gezeigt. So wurde eine wichtige Szene des Romans total verhunzt.

Weblinks